Warum mindframe plus ?

Unternehmen, Verbände und öffentliche Einrichtungen sehen sich täglich mit neuen, komplexen Herausforderungen konfrontiert. Vielleicht kommen Ihnen eine oder mehrere der folgenden Fragen bekannt vor?  

  • Wie wenden wir neue, digitale Produkte, Dienstleistungen und Prozesse effektiv an?
  • Wie reagieren wir auf unterschiedliche und neuartige Erwartungen von Kunden, Mitarbeitern und anderen Stakeholdern?
  • Moderne Dienstleistungen sollen möglichst rund um die Uhr verfügbar sein.
  • Die Globalisierung erfordert Zusammenarbeit mit Menschen aus völlig unterschiedlichen Kulturen.
  •  Bewerber erwarten flexible Arbeitsbedingungen, z.B. Arbeit in agilen Teams und flache Hierarchien.


Die entscheidende Frage für uns lautet: Welche Voraussetzungen benötigen Menschen in einer immer stärker vernetzten, digitalisierten und globalisierten Arbeitswelt, um Antworten auf alle diese Fragen zu finden? Wie können sich Teams, wie kann sich die Organisation insgesamt aufstellen?

Mindframes begeisterter Mitarbeiter als zentraler Erfolgsfaktor in der modernen Arbeitswelt

Vor einigen Jahren stießen wir auf die Arbeiten von Prof. Klaus Zierer zum Thema mindframes (innere Haltungen): Entscheidend für Erfolg in komplexen Situationen sind demnach weniger die Rahmenbedingungen, auch nicht WAS jemand tut (Produkte, Dienstleistungen) sondern WIE (Methoden) und vor allem WARUM jemand seine Arbeit verrichtet. Unsere weitere Beschäftigung mit der Thematik der mindframes und verwandter Konzepte (Werte, mindsets, etc.) führte uns zu folgender Erkenntnis: Die mindframes (innere Haltungen) begeisterter Mitarbeiter sind heute der zentrale Erfolgsfaktor für alle Organisationen, die vor den genannten Herausforderungen stehen.

Wir helfen Ihnen, die "guten Gründe" - funktionale mindframes - für Ihre Organisation zu identifizieren und zu verankern! 

In der heutigen Welt gilt also vielleicht mehr den je: Jeder Mensch und jede Organisation braucht „gute Gründe“ - funktionale mindframes für sein Handeln! Das gilt für den Einzelnen - und wie Forschungsergebnisse zeigen - vor allem für die Organisation als Ganzes: Der aller wichtigste Erfolgsfaktor  besteht in der Existenz kollektiver Wirksamkeitserwartungen, in geteilten Überzeugungen, einem geteilten Glauben an bestimmte Werte, Ziele und handlungsleitende Gründe. 


Unsere Passion sind Unternehmen, in denen Menschen mit Begeisterung, Leidenschaft und Überzeugung zum Unternehmenserfolg beitragen! Wir helfen Ihnen, die "guten Gründe" für Ihre Organisation zu identifizieren und zu verankern!